Tanztheater wieder zu Gast

Auch in diesem Jahr erfreute uns das weißrussische Tanztheater "Alexis" mit tollen Darbietungen in der Mehrzweckhalle. Für die Schüler der Klassenstufen 5 bis 8 wurden moderne Tanzdarbietungen, aktuelle Hits und rockige Volkstänze gezeigt.


Projekt "Australien"

Noch vor den Oktoberferien führte die Reise der Schüler der Klassen 9b und 9c gedanklich nach Australien, denn beide Klassen lernten während eines Projekttages Neues über den Kontinent am anderen Ende der Welt. Im Mittelpunkt standen die Geschichte und Kultur der Ureinwohner, aber auch das Leben im Outback sowie geografische Besonderheiten. Ein Lied der australischen Band "Midnight Oil" und ein Film über Sydney rundeten den Tag ab.



Steuergruppe Courage

Fünf Schülerinnen der Klassenstufen 7-9 nahmen am 18.09.2019 in Magdeburg am Landestag "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" in Magdeburg teil. Dieser Tag stand unter dem Motto: "Die Würde des Menschen…" – 70 Jahre Grundgesetz. Nach der offiziellen Begrüßung nahmen die Schülerinnen an verschiedenen Workshops teil. Unter anderem wurde im Workshop Geocaching – Die Grund- und Menschenrechte im Kontext von Religion, Politik… der Landtag von Magdeburg besucht und Verantwortliche mit der Frage konfrontiert, wie in ihren Bereichen die Grund- und Menschenrechte gewährleistet werden. Ein anderer Workshop, der von einer Schülerin der 9. Klasse besucht wurde, setzte sich mit Abschiedsbriefen von Frauen aus der Todeszelle aus den Jahren 1943-1945 auseinander. Zwei Schülerinnen besuchten einen Workshop, in dem es um die Gleichheit der Menschen vor dem Gesetz ging. In einem vierten Workshop setzte sich eine Schülerin der 8. Klasse mit dem Recht auf Meinungsfreiheit auseinander. Auch für die begleitende Lehrerin gab es eine Veranstaltung in Form eine Theaterstückes "Revolution – alles wird gut", welches auf die vielfältigsten Menschheitsprobleme aufmerksam machen wollte. Zum Abschluss gab es ein Konzert mit Sebastian Krumbiegel, der als Sänger der "Prinzen", aber auch als Solokünstler mit seinen Texten zum Nachdenken anregt.


Klassenfahrt an die Ostsee

In der Woche vom 2.09. bis 06.09. waren die 10. Klassen auf Abschlussfahrt in Sellin. Ihre Klassenleiterinnen begleitet sie. Verschiedene Freizeitaktivitäten standen auf dem Programm. So besuchten sie das Ozeaneum in Stralsund, waren im Schwimmbad oder einfach mal shoppen. In der Jugendherberge wurden mit anderen Schülern Freundschaften geschlossen. Beide 10. Klassen verstanden sich gut und erlebten eine Woche voller Eindrücke miteinander.


Reisebericht über die Sprachreise nach Frankreich

Gemeinsam mit Schülern der Sekundarschule Annaburg fuhren 15 Schüler unserer Schule vom ersten bis sechsten September zu einer Sprachreise nach Frankreich. Unser erstes Ziel war die französische Hauptstadt Paris. Gleich nach der Ankunft in der Weltmetropole führte uns unser Weg zum Eiffelturm, dem Wahrzeichen im Zentrum der Stadt, und zum Trocadero. Die nächsten Tage waren unter anderem ausgefüllt mit einer interessanten Stadtrundfahrt vorbei am Arc der Triomphe, dem Centre Pompidou, dem Forum des Halles, der Besichtigung der Kirche Sacré-Coeur im Künstlerviertel Montmartre mit der Place du Tertre und seinen zahlreichen Künstlern, dem Hôtel de Ville und dem Quartier Latin. Beeindruckt haben uns auch die Besichtigung des Invalidendoms, in dem sich das Grab Napoleon Bonapartes befindet und der Besuch des Louvre. Die Fahrt ins vierzig Kilometer entfernte Versailles mit der Schlossbesichtigung, ein Spaziergang durch den beindruckenden Schlosspark und eine abendliche Bootsfahrt auf der Seine, vorbei an der gebranntmarkten Notre Dame, waren weitere Höhepunkte unserer sechstägigen Reise. Den letzten Tag in Frankreich verbrachten wir im Disneyland Paris. Voller Eindrücke und gut gelaunt traten wir am Abend unsere Heimreise an.


   


Die Sommerferien sind vorbei

Zu Beginn des neuen Schuljahres wurden alle Schülerinnen und Schüler recht herzlich durch die stellvertretende Schulleiterin auf dem Schulhof begrüßt. Die drei neuen fünften Klassen führten in den ersten zwei Tagen ein "Kennenlern-Projekt" durch.