Der Aralsee- vom Meer zur Wüste

Lückentext-Übung

Fülle die Lückenwörter aus und klicke auf "prüfen". Der Tipp-Knopf zeigt dir den nächsten Buchstaben. Ein Klick auf "[?] gibt dir einen Hinweis. Du verlierst aber Punke, wenn du diese Hilfen benutzt.
Der Aralsee stirbt

An der Grenze zu und befindet sich der Aralsee.
Durch die Zuflüsse und wurde er mit genügend Wasser versorgt.
Diesen Flüssen wird zu viel Wasser zur der Baumwollfelder entnommen. Die Folgen sind verheerend.
Der Syr-Darja erreicht den Aralsee nicht mehr.
Die des Sees verschob sich um ca. 100km. Schiffe, die auf dem See fuhren, liegen jetzt in der Wüste.
Der See aus. Sein steigt.
Viele sterben aus. Die Menschen in der Fischereiindustrie verlieren ihren .
Das Trinkwasser des Sees ist durch verseucht, die man auf die Baumwollpflanzen spritzt.
Realistische Gegenmaßnahmen müssen unbedingt eingeleitet werden.
Das sind z.B.:

- von Anbauflächen
- Anbau anderer Pflanzen, wie und Weizen (brauchen weniger Wasser)
- Erneuerung der veralteten
- neue Verfahren der Bewässerung einführen ()
- keine neuen durchführen

Wenn keine Maßnahmen ergriffen werden, ist der See in 20 Jahren verschwunden.